Search Results

Search results 1-20 of 250.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hi, this is correct. Copy the current KEY/IV from the "old" server, and insert them into setup.xml before you install EasySCP on the new server. So the database will be encryptet with the old KEY/IV. Now you can replace this database with an updated version from the old server and change all required data to "add" as descriptet here. If you have problems, send me a pm, and i can assist you on migration.

  • Hi, das ist schon auf der Liste, also es für alle Dienste einzutragen (Apache, Postfix, Dovecot). Kam nur noch nicht dazu es zu machen

  • Update EasySCP 2.0 auf 2.1?

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Hi, also nur um keine falschen Hoffnungen zu erwecken: Auch ein Update löst nicht auf "magische" Art und weise Fehler im System oder der Datenbank. Wenn du jetzt keine User mehr anlegen kannst, wirst du das mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nach einem Update nicht können. Im schlimmsten Fall wird das Problem sogar beim Update noch schlimmer, je nachdem was aktuell den Fehler verursacht. Das lässt sich aber wie so oft vermutlich nur durch einen Blick auf den Server genau klären was den Fehler bei…

  • Hi, ja er hat ein Test Paket bekommen, und wir arbeiten aktuell an der Behebung von ein paar Kleinigkeiten die dabei aufgefallen sind. Das Upgrade an sich hat aber fehlerfrei funktioniert. Ist mehr kosmetischer Natur.

  • Hi, das ist (noch) ein Bug. Das Template ist in dieser Version (noch) nicht enthalten. Auf die schnelle kannst du es direkt unter "/var/www/fcgi/domain.tld/php5/php.ini" einstellen. Danach den Apache neu starten.

  • Hi, if you use a new server, the best way is to migrate/upgrate only the database, and install 2.1 on the new server.

  • Hi, i think that the Daemon is not running. Can you check this or restart them on console.

  • Hi, aktuell ist das in der Tat noch etwas schwieriger. Wir arbeiten aber bereits daran genau das zu ermöglichen, sprich unterschiedliche PHP Versionen je Domain.

  • Für Subdomains selber noch nicht. Wir arbeiten da an einer besseren Lösung für die Zukunft. Gerade bei größeren Webseiten sind die Backups immer ein Problem, da sich schnell Dateien noch während des Sicherns ändern. Somit wäre das Backup dann inkonsistent.

  • So, "Fehler" gefunden. Bitte in der "/etc/proftpd.conf" relativ am Anfang (normal Zeile 19 und 20) die beiden Zeilen "AuthPAMConfig" und "AuthOrder" auskommentieren und dann den proftpd neu starten.

  • Fehlerhafte Subdomains

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    So, "Fehler" gefunden. Bitte in der "/etc/proftpd.conf" relativ am Anfang (normal Zeile 19 und 20) die beiden Zeilen "AuthPAMConfig" und "AuthOrder" auskommentieren und dann den proftpd neu starten.

  • Fehlerhafte Subdomains

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Hi, solange man produktiv zusammen arbeiten kann ist es ja kein Nerven Wir können ja leider auch nicht alle Kombinationen testen, und sind daher froh wenn wir Rückmeldungen bekommen. Bzgl. FTP: Da bin ich gerade ebenfalls am testen. Da scheint sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen zu haben

  • Fehlerhafte Subdomains

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Hi, sollte normal nicht, ist mir nur heute beim Testen aufgefallen. Falls da aber was schief gelaufen sein sollte, dann ist klar warum das Setup "hängt", wenn nötige Dateien/Dienste nicht vorhanden sind.

  • Fehlerhafte Subdomains

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Update: Unter fedoraproject.org/wiki/EPEL/FAQ#howtouse steht immer noch das man Source Code (1 line) benutzen soll als URL (was gestern auch noch ging), korrekt ist aber Source Code (1 line)Für die Zukunft ist aber sowieso geplant komplett auf EPEL zu verzichten, um diese Art von Problemen von vornherein ebenfalls zu vermeiden.

  • Fehlerhafte Subdomains

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Hm, aktuell scheint es wohl Probleme mit CentOS zu geben. Gestern konnte ich noch Source Code (1 line)benutzen zur Einrichtung bzw. Installation der EPEL Repos, und heute kommt nur noch 404. An anderer Stelle ist von 7-11 die Rede, aber auch das geht nicht. Auf dem Server selber findet sich jetzt auch keines dieser RPM Pakete mehr.

  • Fehlerhafte Subdomains

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Hi, also Lokal zum testen/entwickeln benutze ich aktuell das "CentOS-7-x86_64-Minimal-1708.iso" zum installieren, so das wirklich so wenig wie möglich drauf ist. Bei den "fertigen" Images wurde mir z.b. "CentOS 7.4 minimal" angeboten, welches ich dann nehme. Auf keinen Fall eines welches z.b. ein "LAMP" im Namen hat oder so, wo also schon einiges vorkonfiguriert ist.

  • Fehlerhafte Subdomains

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Besteht die Möglichkeit auf das System drauf schauen zu können? Habe sowohl Lokal, als auch bei 2 verschiedenen ISPs mit CentOS 7 Images keine Probleme oder Fehler feststellen können. Setup lief sofort ohne Probleme durch.

  • Fehlerhafte Subdomains

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Hi, na das sind doch schon ein paar Informationen mehr. Ist das ein Minimal Image des Hosters, oder ist es bereits vorkonfiguriert? Und bzgl. EPEL Release: In der Anleitung steht nicht umsonst "Example", sprich das ist nur ein Beispiel, mit dem Hinweis und passender URL weiter oben das man das ggfls. anpassen muss. Ich stelle es gerade bei mir nach und melde mich dann später wieder.

  • Domain Namen ändern?

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Hi, beim kompletten System ist es etwas mehr. /etc/hosts /etc/hostname /etc/mailname /etc/apache2/sites-available/00_master.conf /etc/easyscp/EasySCP_Config.xml /etc/easyscp/easyscp.conf /etc/postfix/main.cf /etc/proftpd/proftpd.conf Dazu in folgenden Datenbanken bzw. Tabellen "easyscp" -> "server_ips" "powerdns" -> "domains" "powerdns" -> "records" Nach einem Neustart sollte der Server dann komplett auf der neuen Adresse laufen. Sofern DNS und PTR passen.

  • Fehlerhafte Subdomains

    ShadowJumper - - German Corner

    Post

    Hi, was bedeutet bei dir "neu aufgesetzt"? Das Setup verändert eine ganze menge, und ist nicht dafür ausgelegt mehrfach ausgeführt zu werden. Das Setup findet ansonsten die zu konfigurierenden bzw. anzupassenden Daten nicht mehr. Korrekt muss man sagen das aus Sicherheitsgründen nur Original Dateien zulässig sind, um nicht aus versehen Benutzer eigene Anpassungen zu überschreiben. Und die System Tools sind direkt im Menü auf der Linken Seite, die kann man eigentlich nicht übersehen. Ist ja ein e…