Test mit Ubuntu 16.04 LTS (Xenial)

    • Test mit Ubuntu 16.04 LTS (Xenial)

      Hat schon jemand einen Test mit Ubuntu 16.04 gemacht?

      Ich habe aktuell das Problem, dass Debian 8 (Jessie) auf einem neuen Server mit NVMe-"Platten" halb so schnell ist, als Debian 7 (Wheezy) auf dem älteren System mit SSD, und ich bin weit davon entfernt zu begreifen, wo das Problem liegt.

      Testfall ist die Datenbank eines Shops mit rund 100.000 Artikeln. Schon beim Restore mittels

      Shell-Script

      1. mysql test < test.dmp
      fiel mir die lange Laufzeit auf. Vergleiche ergeben ca. 12 Minuten auf dem alten System, 25 Minuten auf dem neuen.

      Die Testinstallation mit Ubuntu 16.04 ist minimal schneller als das alte System.
    • New

      Nun habe ich mal einen schnellen Hack probiert, bin aber gescheitert.

      Schon die benötigten Pakete passen nicht mehr. Eine Paketliste habe ich gebastelt und angehängt.

      Das setup-script nörgelt anschließend wg. der Umstellung von PHP 5 auf PHP 7.0, Apache kann nicht neu gestartet werden.

      Hier ist die Ursache der Eintrag von php5 in /etc/apache2/sites-available/easyscp-setup.conf



      Source Code

      1. <IfModule mod_fcgid.c>
      2. <Directory /var/www>
      3. AddHandler fcgid-script .php
      4. FCGIWrapper /usr/lib/cgi-bin/php7.0 .php
      5. Options +ExecCGI
      6. </Directory>
      7. </IfModule>
      Danach startet der Apache wieder.

      Nun ein Versuch mit dem Setup über Web. Über die erste Seite komme ich noch, danach bekomme ich eine leere Fehlermeldung, siehe Anhang.

      An der Stelle gebe ich vorläufig auf.
      Images
      • easySetup.png

        29.23 kB, 811×335, viewed 7 times
      Files
    • New

      Bei mir kommt genau das selbe!
      Ich versuche schon seit gestern stundenlang EasySCP 2.1.0 auf meinem Centos 7 Server zu installieren.
      Bei dem letzen Schritt kommt die leere Fehlermeldung!
      Es hängt bei "EasySCP Powerdns main configuration file:".

      Im Log finde ich folgende Fehlermeldung:


      Source Code

      1. info: SQLSTATE[42000]: Syntax error or access violation: 1044 Access denied for user 'mik'@'localhost' to database 'powerdns'
      Dabei benutze ich diesen User nicht mehr für das Setup!
      Ich benutze eigentlich den root User.
      Ich hoffe jemand kann helfen, ich bin schon am verzweifeln.

      MfG Mik
    • New

      @Arno
      Ich schaue mir das mal an, eigentlich sollte Ubuntu 16.04 vollständig integriert sein. Welche Version benutzt du den aktuell?

      @Mik

      Das Problem ist das in der GitHUB Version der 2.1.0 aktuell ein Bug drinnen ist, wodurch die "EasySCP_Config_DB.php" nicht gelöscht bzw. neu geschrieben wird wenn du das Setup neu startest. Somit benutzt er immer die alten Daten, die du bei der ersten Installation eingegeben hast.
      Gruss
      Shadow