CentOS 7 & EasySCP 2.1 install

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • CentOS 7 & EasySCP 2.1 install

      Hallo,

      ich bin gerade an der Installation von EasySCP 2.1 auf CentOS 7.
      Die Installation lief bis zum Punkt der Proftpd Kofigurationsdatei durch, dort blieb er dann ohne Fehlermeldung stehen.
      Wenn ich nun versuche die Installation auf zu rufen bekomme ich den folgenden Screen (siehe Anhang).


      Und dabei bleibt es dann leider, die Installation geht dann nicht weiter.
      Hat das Problem schon mal jemand gehabt?

      Viele Grüße,
      piccolo
      Images
      • easyscp_install.JPG

        28.78 kB, 822×319, viewed 42 times
    • So hier noch mal ein kleines Update:
      Ich habe den Server nun mit einem CentOS Minimal Image komplett neu installiert,
      leider bekomme ich nun den folgenden Fehler:

      Source Code

      1. Fatal error: Uncaught --> Smarty: unable to write file /var/www/setup/theme/templates_c/wrt5b7328c7993e03_99541440 <-- thrown in /var/www/easyscp/gui/include/Smarty/sysplugins/smarty_internal_runtime_writefile.php on line 49


      Die Ordnerberechtigunen stehen auf 777 daran kann es eher nicht liegen.
      Die CentOS Installation ist auf dem neusten Stand und das PHP 7.2 kommt aus dem REMI Repo, sollte also passen.

      Hat noch jemand eine Idee?

      Danke schon mal im Voraus,
      piccolo

      [EDIT]:
      Ich habe es nun hinbekommen, dass setup auf zu rufen es lag an einer Kombination von SELinux und iptables.
      Leider bekomme ich immernoch den oben im Screenshot zu sehenden Fehler.

      [EDIT2]:
      Der Fehler ist nun weg, der trat auf, weil der easyscp_daemon und easyscp_control nicht gestartet waren.
      Allerding stürzt jetzt der daemon bei der Installation ab:

      Source Code

      1. EasySCP Powerdns main configuration file:
      Der systemctl sagt dazu folgendes:

      Source Code

      1. systemctl status easyscp_daemon -l
      2. ● easyscp_daemon.service - EasySCP Daemon
      3. Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/easyscp_daemon.service; disabled; vendor preset: disabled)
      4. Active: failed (Result: exit-code) since Di 2018-08-14 21:50:31 CEST; 32s ago
      5. Process: 26092 ExecStop=/var/www/easyscp/daemon/Daemon.php Daemon Stop (code=exited, status=0/SUCCESS)
      6. Process: 26080 ExecStart=/var/www/easyscp/daemon/easyscp_daemon (code=exited, status=0/SUCCESS)
      7. Main PID: 26081 (code=exited, status=255)
      8. Aug 14 21:50:30 [SRV] easyscp_daemon[26080]: #3 /var/www/easyscp/daemon/easyscp_daemon(123): DaemonCore::Start(Array)
      9. Aug 14 21:50:30 [SRV] easyscp_daemon[26080]: #4 {main}
      10. Aug 14 21:50:30 [SRV] easyscp_daemon[26080]: thrown in /var/www/easyscp/daemon/DaemonConfigDNS.php on line 31
      11. Aug 14 21:50:30 [SRV] systemd[1]: easyscp_daemon.service: main process exited, code=exited, status=255/n/a
      12. Aug 14 21:50:31 [SRV] Daemon.php[26092]: PHP Warning: socket_connect(): unable to connect [111]: Connection refused in /var/www/easyscp/daemon/Daemon.php on line 35
      13. Aug 14 21:50:31 [SRV] Daemon.php[26092]: PHP Warning: socket_read(): unable to read from socket [22]: Invalid argument in /var/www/easyscp/daemon/Daemon.php on line 38
      14. Aug 14 21:50:31 [SRV] Daemon.php[26092]: PHP Warning: socket_write(): unable to write to socket [107]: Transport endpoint is not connected in /var/www/easyscp/daemon/Daemon.php on line 40
      15. Aug 14 21:50:31 [SRV] Daemon.php[26092]: PHP Warning: socket_read(): unable to read from socket [22]: Invalid argument in /var/www/easyscp/daemon/Daemon.php on line 43
      16. Aug 14 21:50:31 [SRV] systemd[1]: Unit easyscp_daemon.service entered failed state.
      17. Aug 14 21:50:31 [SRV] systemd[1]: easyscp_daemon.service failed.
      Display All
      [EDIT3]:
      Der Daemon ist abgestürzt, weil php-idn nicht installiert war, da es das Paket unter CentOS7 nicht mehr gibt.
      Es muss nun das Paket php-intl installiert werden.
      Die Installation läuft dann sauber durch!
      Den anschließenden Fehler im Admin Panel bekokommt man dann so weg: CentOS-7-php7-2-Warnung-Deprecated-idn-to-ascii

      The post was edited 3 times, last by piccolo ().