dist-upgrade mit problem

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • dist-upgrade mit problem

      Ich habe ein upgrade von Debian squeeze zu wheezy gemacht und musste dann feststellen das php nicht mehr (mit der bestehenden Konfiguration) funktioniert. Anschliessend habe ich dann hier auch gelesen das es noch nicht supportet wird - das hilft aber jetzt nicht weiter...

      Alle anderen Dienste auf dem Server laufen, ich wäre ganz glücklich wenn mir jemand sagen könnte wo ich die php konfig anpassen müsste um das wieder zum fliegen zu bekommen bis die 1.14. das ggf. voll unterstützt.

      Ich hatte noch ein EasySCP 1.1.4 am Start und muss leider gestehen, das ich in meiner Verzweiflung die 1.13. bereits drüber kopiert habe bevor ich festgestellt habe das Debian 7 noch nicht unterstützt wird (wäre sonst vermutlich auch zu einfach). suhosin ist mitlerweile gepurged um die entsprechende ini zu entfernen.
    • Hi,

      es ist ja nicht nur die php.ini, auch andere Dienste benötigen eine andere Konfiguration damit diese auch wirklich stabil und zuverlässig laufen. PHP läuft aktuell bei dir deswegen nicht, weil du eine 5.3er INI auf einem 5.4er System verwendest. Da viele Funktionen ab 5.4 endlich endgültig entfernt wurden oder verboten sind kann die alte INI nicht mehr verwendet werden.
      Gruss
      Shadow
    • Und, irgend einen Lösungsansatz?

      Ist es sinnvoll die konfig auf eine VM neu zu installieren (auf Debian 7) und dann daraus die ini's zu übernehmen?

      Oder läuft das auf eine Neuinstallation hinaus? Und wenn ja - reicht es EasySCP neu zu installieren, mit einem Reset der Daten versteht sich - ohne den Server (OS) gleich neu aufsetzen zu müssen? Ich würde es gern vermeiden die Content Dateien wieder auf den Server spielen zu müssen, da ich damit zwei Tage beschäftigt wäre.