Kundenlogin

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kundenlogin

      Hallo!

      Frage ist es eventuell möglich ein Kundenorientiertes Login Menü oder sowas einzubinden.
      Folgendes ist mir aufgefallen:
      Ein Kunde XYZ bekommt von mir seine Logindaten. Er kann Emails, FTP ZUgänge ectr. Aber er kann auch in der bestehenden Datenbank rumpfuschen:-)
      Und das ist sehr fatal:-)
      Ich würde DAS zu gern abstellen.
      Wenn das Möglich wäre, fänd ich Super!

      Gruß
      Andreas
      Gruss Andreas
    • Hi,

      was ist bei dir eine bestehende Datenbank?

      Das der Kunde seine eigene Datenbank bearbeiten kann ist ja wohl normal. Umgekehrt würde ich persönlich mich als Kunde bedanken wenn ich jedes mal den "Support" ansprechen müsste um mal kurz was in der DB anzulegen oder ändern zu können. Nach Eu Recht ist es eher sogar so das es eigentlich einen Verstoß gegen geltendes Datenschutzrecht darstellt das du Zugriff auf die Datenbank deines Kunden nehmen kannst. Den was der Kunde mit seiner Datenbank macht und was er dort ablegt ist seine Sache.
      Gruss
      Shadow
    • ShadowJumper wrote:

      Hi,

      was ist bei dir eine bestehende Datenbank?

      Das der Kunde seine eigene Datenbank bearbeiten kann ist ja wohl normal. Umgekehrt würde ich persönlich mich als Kunde bedanken wenn ich jedes mal den "Support" ansprechen müsste um mal kurz was in der DB anzulegen oder ändern zu können. Nach Eu Recht ist es eher sogar so das es eigentlich einen Verstoß gegen geltendes Datenschutzrecht darstellt das du Zugriff auf die Datenbank deines Kunden nehmen kannst. Den was der Kunde mit seiner Datenbank macht und was er dort ablegt ist seine Sache.

      Ich fragte aber nicht danach was ich darf und nicht sondern ob sowas möglich ist!!
      Zudem könnte dieser "Kunde" auch ein KInd oder jemand sein, dem ICH NUR ERMÖGLICHEN MÖCHTE EMALADRESSEN anzulegen!:-)

      Gruß
      Andreas
      Gruss Andreas
    • vivanco1705 wrote:

      Es gibt ein "Kundenorientiertes Login Menü" .

      Aber kann es sein das bei dir jeder Kunde Zugriff als Administrator hat?
      Nur so wäre ein gegenseitiges rumpfuschen in den DBs möglich.

      Danke für Deine Antwort. Dieses Kundenmenü was Du meinst ist nur leider nicht das was ich ausgedrückt habe!

      UND "NEIN" dieser jemand hat keinen Zugriff auf die Administrator Ebene, sondern nur auf sich selber. Nur leider für mich "IN DIESEM FALL" zu viel!

      Gruß
      Andreas
      Gruss Andreas
    • 1.) Es hilft dir auch nicht weiter hier zu schreien !!!

      2.) Du sprichst von einem Kundenlogin. Ein Kind ist kein Kunde (wer mir neu das so was rechtlich in Deutschland/EU überhaupt zulässig wäre), warum sollte es also auf so was zugriff erhalten? Ein Kunde ist eine rechts geschäftsfähige Person, was auf ein Kind gar nicht zutreffen kann.

      Es ist aber interessant, das wir immer Schuld sind wenn das Panel missbräuchlich verwendet wird, und es dann nicht so geht wie die Leute es wollen.

      Um das mal klar zu stellen: EasySCP ist ein Server Control Panel, und an einem Server hat eine nicht autorisierte Person nichts zu suchen (das schließt Kinder mit ein). Wenn du trotzdem "jeden" an "deinen" Server lässt, dann ist das deine eigene Entscheidung.
      Gruss
      Shadow
    • ShadowJumper wrote:

      1.) Es hilft dir auch nicht weiter hier zu schreien !!!
      2.) Du sprichst von einem Kundenlogin. Ein Kind ist kein Kunde (wer mir neu das so was rechtlich in Deutschland/EU überhaupt zulässig wäre), warum sollte es also auf so was zugriff erhalten? Ein Kunde ist eine rechts geschäftsfähige Person, was auf ein Kind gar nicht zutreffen kann.
      Es ist aber interessant, das wir immer Schuld sind wenn das Panel missbräuchlich verwendet wird, und es dann nicht so geht wie die Leute es wollen.
      Um das mal klar zu stellen: EasySCP ist ein Server Control Panel, und an einem Server hat eine nicht autorisierte Person nichts zu suchen (das schließt Kinder mit ein). Wenn du trotzdem "jeden" an "deinen" Server lässt, dann ist das deine eigene Entscheidung.



      Hallo!
      Sagt mal glaube ich das hier jetzt??
      Ich schreie nicht, das mal vorweg, zudem sagte ich das es sein könnte.....mir geht es nur darum:
      "IST es möglich das Kundenlogin für meine Zwecke zu verändern", ob und warum ist hier vollkommen egal.

      Schreib doch bitte einfach geht nicht und gut ist, oder geht dann freue ich mich, oder wollt Ihr mich hier zum Affen machen?
      Dadurch gewinnt Ihr bestimmt keine neuen Schreiber Kunden und neue User!

      Gruß
      Andreas
      Gruss Andreas
    • Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen:

      Du redest von der Kundenrolle, ne?

      Dem Kunden kannst du so einstellen, dass er z.b. nur e-mails anlegen darf (unbegrenzt viel) oder 5 FTP Accounts und 9 Mails, etc. So hat er eigentlich keinen Zugang zum MySQL.

      Und woher kommt denn nun deine bestehende DB??

      Falls das nicht das ist was du suchst: Erklär bitte nochmal. Mehr konnt ich nicht rauslesen.

      P.S.: Als schreien hab ich die paar Wörter in groß auch nicht empfunden. Über mehrere Sätze hinweg schon eher :D

      Nimm aber zum verdeutlichen fette Schrift. Kommt besser an ;)


      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    • "IST es möglich das Kundenlogin für meine Zwecke zu verändern", ob und warum ist hier vollkommen egal.

      Ja, es ist möglich das Kundenlogin zu verändern.
      Da es ja egal ist warum oder warum auch nicht, werden wir dir so nicht weiterhelfen.
      Auch können wir das ganze nicht als Vorschlag, Wunsch oder Verbesserungsalternative annehmen.
      Denn wir wissen ja nicht was du möchtest - nach deinen Worten ist es aber auch "vollkommen egal".

      Zudem brauchen wir auch keine, wie du selbst ausdrückst, "Schreiber Kunden".
      Wir geben hier kostenlosen Support und versuchen zu helfen.
      Allerdings wäre es sehr schön wenn so manche User uns auch mal verstehen.
      Denn Aussagen wie "ist hier vollkommen egal" sind nicht besonders wenn man was haben möchte.
      Sei es auch nur kostenlosen Support.

      Wenn nun nichts gescheites mehr kommt, wird dieser Thread geschlossen.
      Notice:
      Please Complete your profile with your server data ...
    • atrsc2003 ehrlich gesagt wie du die hier auf führst sei froh das die über haupt darauf antworten und versuchen zu helfen das team von easyscp macht echt tolle arbeit helfen auch da wo sie können grade bestimmt sind die meinstens, Berufstätig und habe nicht immer zeit, für ein kostenloses Panel für webspace echt top gemacht. Mach doch ein back up von den ndatein die du änder möchtest und versuch es selber mit google und so geht das alles.


      mfg

      Crystalcobra
    • Commifreak wrote:

      Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen:
      Du redest von der Kundenrolle, ne?
      Dem Kunden kannst du so einstellen, dass er z.b. nur e-mails anlegen darf (unbegrenzt viel) oder 5 FTP Accounts und 9 Mails, etc. So hat er eigentlich keinen Zugang zum MySQL.
      Und woher kommt denn nun deine bestehende DB??
      Falls das nicht das ist was du suchst: Erklär bitte nochmal. Mehr konnt ich nicht rauslesen.
      P.S.: Als schreien hab ich die paar Wörter in groß auch nicht empfunden. Über mehrere Sätze hinweg schon eher :D
      Nimm aber zum verdeutlichen fette Schrift. Kommt besser an ;)
      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

      Commifreak wrote:

      Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen:

      Danke für Dein Verständnis:-)

      Genau meinte ich das, ich möchte nur das EIN User nur Emails anlegen kann, und nicht in der "bestehenden" DB was ändern kann, mehr nicht.

      Hier ist (war) meine Frage ob das Einstellbar oder in einer Art Menü gemacht werden kann. Vielleicht gibt es ja sowas schon und ich habe die Brille nicht auf gehabt!

      Gruß
      Andreas
      Gruss Andreas
    • Crystalcobra wrote:

      atrsc2003 ehrlich gesagt wie du die hier auf führst sei froh das die über haupt darauf antworten und versuchen zu helfen das team von easyscp macht echt tolle arbeit helfen auch da wo sie können grade bestimmt sind die meinstens, Berufstätig und habe nicht immer zeit, für ein kostenloses Panel für webspace echt top gemacht. Mach doch ein back up von den ndatein die du änder möchtest und versuch es selber mit google und so geht das alles.
      mfg
      Crystalcobra



      Ich bin froh das sich einige hier um solche Dinge kümmern und muß wirklich sagen eine saubere gute Arbeit.
      Es ist nicht immer einfach mit Menschen umzugehen. Das kann ich nur aus eigener Erfahrung bestätigen, nur ist das ein anderes Thema, denn dazu sollte vielleicht ein anderer Bereich her, und nicht dieser in dem ich NUR EINE FRAGE stellte! Man überlege sich mal wie jemand rüber kommt der von EINER Frage erst UNSINNIGE Antworten bekommt, die nichts aber auch gar nichts damit zu tun hatten.

      Trotzdem: "Ich führe mich NICHT auf", und bin auch nicht laut. Ich habe NUR eine Frage gestellt, und mehr nicht. Lies Dir meinen ersten Beiotrag noch mal durch.

      zum Thema,
      Ich hatte schon mehrfach Backups und Datenwiederherstellungen gemacht. Es ging soweit das ich den Provider anrufen MUSSTE um meine eigenen Backups wieder herstellen zu lassen. Es war bei der Wiederherstellung nur ein kleiner Teil zurück gesetzt worden. So, und nun frag mich nicht warum, es war so!?:-)
      Es wird im Adminmenü ein Wiederherstellungspunkt angeboten, den man ich nur bestätigt habe!

      MIT FREUNDLICHEN Grüßen
      Andreas
      Gruss Andreas
    • vivanco1705 wrote:

      "IST es möglich das Kundenlogin für meine Zwecke zu verändern", ob und warum ist hier vollkommen egal.

      Ja, es ist möglich das Kundenlogin zu verändern.
      Da es ja egal ist warum oder warum auch nicht, werden wir dir so nicht weiterhelfen.
      Auch können wir das ganze nicht als Vorschlag, Wunsch oder Verbesserungsalternative annehmen.
      Denn wir wissen ja nicht was du möchtest - nach deinen Worten ist es aber auch "vollkommen egal".

      Zudem brauchen wir auch keine, wie du selbst ausdrückst, "Schreiber Kunden".
      Wir geben hier kostenlosen Support und versuchen zu helfen.
      Allerdings wäre es sehr schön wenn so manche User uns auch mal verstehen.
      Denn Aussagen wie "ist hier vollkommen egal" sind nicht besonders wenn man was haben möchte.
      Sei es auch nur kostenlosen Support.

      Wenn nun nichts gescheites mehr kommt, wird dieser Thread geschlossen.



      Danke für Deinen netten Beitrag.
      Vielleicht liest Du Dir Deinen eigenen Traed mal durch.
      Ich habe geschrieben was ich möchte und was ich suche.....mehr nicht.
      Das Ihr GENAUSO wie ich kostenlosen Support leistet ist eine tolle Sache die ich mit Sicherheit rechtfertige und hoch ansehe. Und das einige das in ihrer Freizeit machen ist Lobenswert und nicht zu verachten. Nur BITTE: Wenn ich eine Frage stelle möchte ich nicht nachgeafft und nicht Interpretiert werden (auch nicht mit dem Ist egal). Vielleicht versucht einer mal UNS zu verstehen. Denn das ist noch lange "NICHT EGAL", und was ich suche oder möchte habe ich ausgedrückt. Im ersten Beitrag war eine Frage! Kein Laut, kein schreien, und auch sonst keine Andeutungen.

      So und nun?

      Gruß
      Andreas
      Gruss Andreas
    • Mal kurz etwas erklärt:
      Ich habe ein Internetradio, und jeder sendende DJ bekommt von mir eine eigene Homepage, KOSTENLOS. Eine Kleine die er bearbeiten kann.
      Der User hat hier die Möglichkeit in egal wie vielen Beiträgen, Button....etc. seine Texte, Bilder und sonstiges einzustellen. Möchte er mehr haben bedarf es nur einer Info.
      Er hat einige Email Adressen dazu, die ich selber anlegen muss, was aber bei so vielen Leuten hart an die Grenze geht. Dieser User soll NICHTS in der DB sondern vielleicht nur FTP Zugänge oder Emailadressen anlegen können. Die Seiten basieren alle meist auf Joomla, außer ein paar die auf PHP Fusion, SMF und auf FrontPage basieren.

      Leider ist es derzeit so, dass Joomla sich innerhalb von kürzester Zeit mehrfach geändert hat, so dass Migrationen erst gar nicht funktionieren. Es musste alles von J1.5 auf 2.5 umgebaut werden. Jetzt kommt aber in kürze schon J3.X raus und es geht wieder los. Wieder soll und muss umgebaut werden. Es gäbe dazu noch einiges mehr zu sagen, doch das würde den Rahmen sprengen.

      Schöne Grüße
      Gruss Andreas
    • Hmm, du magst nicht zitiert zu werden aber zitierst selbst nur so um dich rum.

      Zum Thema schreien lies mal etwas über die Netiquette.
      Lies mich [Themen -> Lesbarkeit]

      Was irgendwelche fehlerhaften oder unkomplette Einspielungen mit uns tun haben weiß ich auch grad nicht so wirklich.
      Mich persönlich interessiert auch nicht was bei dir für Seiten laufen. Joomla und Co haben Ihre eigenen Support Seiten.

      Nun aber zum Thema.
      Wenn man keine DBs will, legt man keine an. Siehe Screenshot.
      Wenn man DBs will, der Kunde aber keinen Zugriff haben soll, lege den Kunden mit deiner Email an.
      Dann bekommst du die Daten und brauchst nur die wichtigsten weitergeben.

      Ansonsten bleibt dir die Möglichkeit alles nötige über die Konsole anzulegen.
      Nach dem Prinzip "Do it your self".

      Nachtrag:
      Die Daten zu Datenbank hat der User aber höchst wahrscheinlich trotzdem im Script stehen.
      Denn Jooomla und Co brauchen diese ja.
      Somit hat auch der User wieder die Möglichkeit in seiner DBs zu pfuschen.
      Images
      • client_anlegen.PNG

        30.41 kB, 863×610, viewed 197 times
      Notice:
      Please Complete your profile with your server data ...

      The post was edited 1 time, last by vivanco1705 ().

    • Fakt ist aber eins.
      Wenn der User (DJ) einen FTP Zugang hat, kommt er auch in den Besitz der Zugangsdaten für seine Datenbank.

      Vielleicht ist das ganze eher eine Vertrauensfrage was seine DJs dürfen.
      Ich persönlich würde dem DJ einfach seine Sachen machen lassen. Seine Seite sind seine Daten.
      Dem Reseller und Administrator gehen in erster Linie fremde Daten nichts an. Außer es ist Gefahr im Verzug.
      Notice:
      Please Complete your profile with your server data ...
    • @Charlotte Dunois

      Da gebe ich dir natürlich recht.
      Da die Seite ja aber dem DJ gehören soll, gehe ich mal davon aus das er Zugriff auf seine Daten hat. (/htdocs/)
      Den Rest dazu brauche ich wohl nicht zu erwähnen. ;)

      Da der Threadstarter sich aber nicht mehr meldet, lassen wir das Thema mal so im Raum stehen.
      Notice:
      Please Complete your profile with your server data ...
    • atrsc2003 wrote:

      Hallo!

      Frage ist es eventuell möglich ein Kundenorientiertes Login Menü oder sowas einzubinden.
      Folgendes ist mir aufgefallen:
      Ein Kunde XYZ bekommt von mir seine Logindaten. Er kann Emails, FTP ZUgänge ectr. Aber er kann auch in der bestehenden Datenbank rumpfuschen:-)
      Und das ist sehr fatal:-)
      Ich würde DAS zu gern abstellen.
      Wenn das Möglich wäre, fänd ich Super!

      Gruß
      Andreas

      wann kunde XYZ in die database von kunde AAB kommen kan dan hast du ein fehler gemacht entweder bei instalieren oder bei die einstellungen
      bei mir kan kunde XYZ nie in der database vond jemand anders zugreifen und da die data andern
      und ich hab nx geandert nur standart easyscp installiert und mein server hat debian 6.x
      8) wt nx mr lr snl 8)